Privatkredit
 

Hilfreiche Tipps, wenn Schwierigkeiten mit Privatkredit entstehen.

Es gibt etliche wünschenswerte beziehungsweise benötigte Dinge wie etwa Handy, Urlaubsreise, Auto oder notwendige Reparaturen, die allerdings durchweg nicht umsonst zu haben sind. Deshalb haben Sie die Absicht, ein Darlehen aufzunehmen? Sie haben aber nur ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen bzw. beziehen Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung. Darüber hinaus haben Sie womöglich einen negativen Schufa-Eintrga oder es steht mit Ihrer Bonität nicht zum Besten?

Dann wäre es gut, diesen Beitrag von Anfang bis Ende durchzulesen. Hier finden Sie nützliche Tipps und wertvolle Empfehlungen, wie Sie zu günstigen Darlehen kommen und dabei nicht in kostspielige Kreditfallen zu Privatkredit stolpern.

Eine Übersicht aller Themen auf dieser Webseite entnehmen Sie im Inhaltsverzeichnis

Woher erhält man auch bei schlechter Bonität oder negativer Schufa einen Kredit für Privatkredit?

Dass es einmal finanziell eng wird, ist jedem schon mal passiert. Die Verwandtschaft oder der Freundeskreis hilft in so einem Fall allgemein gerne aus. Bei Freunden oder Verwandten um eine bestimmte Summe Geld für „Privatkredit“ zu bitten, ist jedoch nicht jedermanns Sache. Und ein Eintrag bei der Schufa oder eine ungenügende Bonität erschweren es, einen Kredit bei Und um ein Darlehen bei einem normalen Geldinstitut zu bekommen, muss auf der einen Seite die Bonität stimmen und andererseits darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Dies ist allerdings kein Grund, verfrüht seine Finanzierungswünsche zu begraben. Sie werden erstaunt sein, aber man kann ein Darlehen auch mit miserabler Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft bekommen. Kunden wenden sich vorwiegend an ernst zu nehmende Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Banken zusammenarbeiten, um trotz schlechter Bonität oder einer negativen Schufa zu einem Darlehen zu kommen.

Lesenswert ist auch Privatkredit Rechner und Günstiger Privatkredit
 

Was ein seriöser Vermittler für Sie tun kann

Der Vermittler wird Sie hauptsächlich darin unterstützen, ein auf Sie zugeschnittenes Darlehen bei einem deutschen oder ausländischen Geldinstitut zu bekommen. Die Tätigkeit erstreckt sich jedoch nicht allein auf die pure Vermittlung. Gelegentlich umfasst sie des Weiteren auch eine eingehende Schuldenberatung. Sofern Sie Beratung bezüglich eines Finanzierungsangebots wünschen oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag benötigen, ist ein qualifiziert Kreditvermittler natürlich ebenso für Sie da.

Zur Kreditanfrage »
 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Umfangreiche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Geldinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei problematischen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Krediten selbst bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Gefahr der Vermittlung überteuerter Darlehen
  • Eventuelle Gebühren für die Darlehensbeschaffung

Da etliche Vermittler gute Kontakte zu kleinen und weniger bekannten Instituten pflegen, besteht eine große Wahrscheinlichkeit der Aushandlung günstiger Konditionen für Privatkredit. Selbst Verhandlungen bei komplizierten Fällen sind ohne weiteres möglich. Auf Grund ihrer guten Verbindungen können sie z. B. ungünstige Schufa-Einträge erläutern, sodass diese bei der Kreditwürdigkeitsprüfung nicht so sehr bewertet werden wie bei den automatisierten Abläufen von Großbanken. Bei etablierten Banken ist, im Gegensatz dazu, ein Antrag auf ein Darlehen zu Privatkredit fast immer von Anfang an aussichtslos.

Online-Kreditvermittler gibt es wie Sand am Meer. Am bekanntesten von ihnen sind Maxda und Bon-Kredit. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen auf ihrem Geschäftsfeld und gelten als seriöse und vertrauenswürdige Anbieter. Weder Bon-Kredit noch Maxda verlangen für ihre Leistungen irgendwelche Provisionen oder Gebühren. Diese beiden Kreditvermittler haben sich speziell auf Themen wie Privatkredit fokussiert.

Zur Kreditanfrage »

 

Wodurch sich seriöse von unseriösen Kreditvermittlern unterscheiden

Eines vorweg: Ein Vermittler, der seriös ist, vertritt bei dem Thema Privatkredit immer Ihre Interessen. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank bekommt, fallen für Sie prinzipiell keine Kosten oder andere Zahlungen an.

Einen seriösen Vermittler erkennen Sie an folgenden Faktoren:

  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen verfügt über eine Internetpräsenz einschließlich Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt
  • Die Erreichbarkeit des Unternehmens per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Darlehenssumme, Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen

An diesen Faktoren ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Versand der Antragsunterlagen per Nachnahme
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Zahlung einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu 100 Prozent
  • Die Finanzierung ist abhängig vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Drängen auf die Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags

Ausländische Kreditinstitute – eine gute Option bei Privatkredit

Ob Sie für Ihre neue Existenz das Startkapital benötigen, ein neues Auto her muss oder Sie eine größere Reise planen – Kredite ausländischer Geldinstitute werden zur Finanzierung zunehmend in Anspruch genommen. Außer dem herkömmlichen Weg zur Hausbank haben Kunden heutzutage auch die Möglichkeit, per Internet Darlehen von ausländischen Instituten aufzunehmen. Was für ein Kreditinstitut im Ausland spricht, sind die eindeutig einfacheren Kreditvergabe-Richtlinien im Vergleich zu Deutschland. Bei Privatkredit fallen folglich ein negativer Schufa-Eintrag respektive eine ungenügende Bonität nicht so stark ins Gewicht. Es sind generell Schweizer Banken, die Darlehen finanzieren, welche per Internet vermittelt werden. Diese Tatsache ist insbesondere für diejenigen Kreditnehmer interessant, die besonders rasch eine Geldspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Z. B. gehören dazu Studenten, Selbstständige, Rentner, Auszubildende, Arbeitslose oder Arbeitnehmer in der Probezeit. In Bezug auf Privatkredit hat es besonders diese Gruppe schwer, ein Darlehen zu bekommen.

Zur Kreditanfrage »

 

Die Vorteile von einem Schweizer Kredit

Privatpersonen, welche einen Kredit aufnehmen wollen, da sie sich in einer finanziellen Notlage befinden, haben es oft alles andere als leicht. Die Erklärung: Die Chancen auf eine Finanzierung vermindern sich mit schlechter Bonität beziehungsweise Schulden bedeutend. Als sinnvolle Option würde sich in solchen Fällen ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Damit ist ein Kredit gemeint, der von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Banken keine Rolle, weil eine derartige Anfrage im Grunde nicht vorgenommen wird, was die Kreditsuche ausgesprochen erleichtert. Dies ist namentlich beim Thema Privatkredit ideal.

Sie benötigen natürlich auch bei Schweizer Banken für ein Darlehen gewisse Einkommensnachweise und Sicherheiten, wobei vor der Darlehensvergabe auch eine Kreditwürdigkeitsprüfung durchgeführt wird. Bei einer positiven Bonität stellt der Schweizer Kredit eine realistische Option für Privatkredit dar, selbst wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Welche Punkte sind bezüglich Privatkredit zu berücksichtigen?

Achten Sie als Kreditnehmer hauptsächlich darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsbeträge des Darlehens nicht allzu hoch sind. Sie sollten sich nicht mehr zumuten, als Sie de facto tragen können. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von niedrigen Zinsen sowie guten Konditionen ab. Ist das Darlehen ausreichend anpassungsfähig, bekommen Sie bei der Tilgung viel seltener Probleme. Dazu zählen Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten bzw. die Möglichkeit, für einen Monat mit der Rückzahlung aussetzen zu können. Beinhaltet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für Privatkredit in jedem Fall empfehlenswert.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Rentner, Selbstständiger, Student, Auszubildender, Arbeitnehmer oder Arbeitsloser nichts im Weg liegt:

1. Nur so viel Geld aufnehmen, wie de facto notwendig ist

Prinzipiell gilt der Leitsatz: Die benötigten Mittel müssen in Bezug auf das Thema Privatkredit realistisch bemessen werden. Die Ausgaben zuvor übersichtlich aufzustellen, ist dementsprechend ein absolutes Muss, um nachträglich keine unliebsamen Überraschungen zu erleben. Dabei wäre es bestimmt klug, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen. Dieser Puffer darf jedoch nicht zu groß bemessen werden, weil ansonsten die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Der benötigte Kredit sollte den vorgesehenen Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Ist der Bedarf an Geldmittel wirklich zu knapp bemessen worden, lässt sich mit Hilfe einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf einfache Weise ein Ausgleich schaffen.

2. Einen Finanzplan aufstellen und strukturieren

Wer einen Kredit für Privatkredit benötigt, muss vorweg seine finanzielle Situation realistisch einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben haben. Die eigenen Kosten jede Woche exakt aufzuzeichnen, ist z.B. eine vorzüglich Hilfe: Wofür wird täglich wie viel Geld ausgegeben? Dabei sollten auch kleine Beträge, wie etwa der morgendliche Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend in der Kneipe berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich zum einen beurteilen lässt, wo vielleicht noch Sparpotential besteht und zum anderen die optimale Rückzahlungsrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Sorgfältig und gewissenhaft sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, genau und sorgfältig zu sein – speziell beim Thema Privatkredit, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, genau und absolut ehrlich. Um sämtliche Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Sie vermitteln dadurch ein seriöses Bild Ihrer finanziellen Situation. Damit erhöhen Sie ohne Zweifel Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Sofortkredit oder Eilkredit.

Fazit zu Privatkredit

Wenn Sie den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners gegenüber der Bank erwecken, indem Sie die aufgeführten Tipps und Hinweise beherzigen, sollte es eigentlich mit dem Kredit und in Folge auch mit Privatkredit klappen.

Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]